Content-Header

Wozu Beratung?

Wenn es darum geht, sich Herausforderungen und Veränderungen zu stellen, versperrt "der blinde Fleck" den betroffenen Menschen oft den Blick. So erscheinen die Möglichkeiten, sich selbst, Systeme oder Organisationen zu verändern, oft sehr begrenzt oder gar unmöglich. Wenn man nicht gleich wie im Profi-Fußball die ganze Mannschaft oder den Trainer wechseln will, macht es Sinn, sich "den Kronleuchterblick" in Form von Beratung von außen zu holen.

Im ersten Schritt schaue ich mir als Beraterin die Organisation an, höre zu, was Sie, was Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mir erzählen, frage nach, wenn Dinge sich mir nicht erschließen. Ich analysiere mit Ihnen das Problem und erarbeite mit Ihnen Ziel, Umsetzungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Problemlösung.

Im zweiten Schritt mache ich Ihnen Angebote zur Umsetzung. Dabei können verschiedene Methoden und Formen zum Einsatz kommen können - Ziel ist immer, den Blick auf die Handlungsmöglichkeiten und Einflussbereiche zu weiten und nachhaltig eine Balance zwischen Agilität und Stabilität zu finden.

 

 

Methodische Ansätze

Methodische Ansätze, mit denen ich arbeite und die ich bereits in meiner eigenen Führungspraxis erfolgreich angewendet habe, sind:

  • Changemanagement
  • systemische Organisationsberatung
  • Projektmanagement
  • Agiles Projektmanagement (SRCUM)
  • Prozessmanagement
  • Strategieentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Supervision

Für ein unverbindliches, telefonisches Erstgespräch stehe ich gerne zur Verfügung!